NEWS

15. Oktober 2017: sprechendes schweigen / Linden-Museum
Wir laden Sie gerne dazu ein unsere audiovisuelle Installation sprechendes schweigen im Linden-Museum Stuttgart zu besuchen!

Unser Ausgangspunkt war eine Maske der Afrika-Ausstellung des Museums. Während sich nun die Afrika-Ausstellung voraussichtlich bis Ende 2018 im Umbau befindet, funken wir mit einer Skulptur und einem Hörspiel dazwischen, die unsere Wahrnehmung und unser Verhältnis zu den Dingen zum Thema machen.

Audioguides für das Hörspiel und die Angabe des aktuellen Standortes der Skulptur erhalten Sie an der Museumskasse. Wir wünschen anregendes Hören und Schauen!

Über einen Austausch mit Ihnen würden wir uns freuen: Teilen Sie uns gerne Ihre Meinung, Anregungen oder weitere Geschichten im Gästebuch mit, das an der Museumskasse ausliegt oder schreiben Sie uns eine E-Mail: dieflanerie@gmail.com

sprechendes schweigen_flanerie_Linden-Museum_13

sprechendes schweigen_flanerie_Linden-Museum_6

 

27. September 2017: magic moment!
Tango auf der Theodor-Heuss-Staße – eine vierspurige Straße in Stuttgart wurde letzten Samstag zur Tanzfläche!!! Wunderschön war´s, denn für einen Moment gab´s ein großes Miteinander: Autofahrer tanzten mit Fahrradfahrern, Fahrradfahrer tanzten mit Fußgängern und durch die Straßen erklang der Tango!

Video dazu folgt…

Herzlichen Dank dafür an die Tänzer*innen und Leiterin Vera Lempertz von Tango Ocho Stuttgart!

Unsere Tango Aktion NOW! fand im Rahmen der Abschlußveranstaltung des Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur statt.

Fotos: Konrad Zerbe

Tango auf der Heuss_flanerie_1

Tango auf der Heuss_flanerie_2

Tango auf der Heuss_flanerie_3

 

26. September 2017:  Stellungnahme zum Wahlergebnis in Deutschland
Als Kulturschaffende in einer Gesellschaft, die letztes Wochenende gewählt hat, möchte ich auch öffentlich Stellung zu diesem Wahlergebnis beziehen: Ich möchte nur eine vielfältige Kultur mitgestalten. Wenn es in diesem Land wirklich soviel Frust gibt, dann brauchts jetzt endlich Orte, wo wir uns begegnen und gemeinsam Alternativen diskutieren und schaffen können. Die AfD ist keine Alternative und sie wird die Schwierigkeiten nicht lösen. Dieses Wahlergebnis ist beschämend, aber ich hoffe dessen Auswirkungen in den kommenden Jahren nicht. / Tina Saum, Leiterin der flanerie aus Stuttgart/Deutschland

 

26. März 2017: Hörspielpreis für fremdkörper!!!
fremdkörper gewinnt beim 8. Berliner Hörspielfestival / Kategorie: Das lange brennende Mikro!!! / Langzeithörspiel

Aus der Begründung der Jury (den ganzen Text hier):

Die Stimme der Schauspielerin Dijana Antunović – und es ist nur diese eine Stimme – verleiht den starken Bildern eines poetischen Textes ihren intensiven Ausdruck.

Durch die dezent hypnotische Musikdramaturgie gewinnt der Text eine zu dem Monolog passende Spannungsebene.