AKTUELLE PROJEKTE

somebody s somewhere_tarot_flanerie_3somebody´s somewhere – Tarot-Spiel für die Stadt

ueberschneidungen_flanerie_2überschneidungen – walk durch das (post-)koloniale Baden-Württemberg

sprechendes schweigen_flanerie_Linden-Museum_15sprechendes schweigen – Hörspiel im Linden-Museum / Stuttgart

Wir kooperieren mit Institutionen, Vereinen, Initiativen und anderen Zusammenschlüssen, mit denen wir das Interesse an einer kulturell lebendigen und vielseitigen Stadt teilen. Wir kooperierten deshalb beispielsweise schon mit dem Stadtmuseum Stuttgart, Linden-Museum in Stuttgart, SWR, Stuttgart Open Mic for People of the African Diaspora, LABRINTH Kulturcafé & Kulturraum, Goethe-Institut in Belgrad und Yaoundé sowie dem Serbischen Akademikernetzwerk. Wir gestalten vor allem Audio-Walks, walks und Installationen.

Unser flanerie-labor ist beweglich. Wir arbeiten zwischen Institutionen und Stadt. Hierdurch schaffen wir neue Möglichkeiten des Austausches zwischen Institution und Bürger*innen. Indem wir mit unterschiedlichen Künstler*innen und Wissenschaftler*innen zusammenarbeiten, gestalten wir neue Synergien in der Stadt mit.

Offen für fast alle Ideen freuen wir uns darüber neue Kooperationen schließen zu können. Lassen Sie uns gerne erste Ideen austauschen: dieflanerie@gmail.com

We have been working with cultural institutions and associations that also have an interest in a varied cultural life in cities. Our projects are especially audio walks, walks and installations.

Our flanerie lab is movable. We are working between institutions and public spaces. Thus, we offer new possibilities of dialogues between institution and citizens. By collaborating with different artists and scientists we create new synergies in the city.

We are always pleased about the chance to exchange new ideas and to build new cooperations. Please do not hesitate to contact us: dieflanerie@gmail.com